microbusiness hero

Lerne aus den Erfahrungen erfolgreicher Microbusiness-Entrepreneure

Page 3 of 3

Interview #3 – Architekt, Ernährungsexperte, Weltenbummler – Porträt eines digitalen Nomaden

Tim Chimoy

Die Kleinstunternehmer, die ich für meinen Blog interviewe, arbeiten ortsunabhängig und bieten ihre Leistungen/Produkte über das Internet an (hier mehr zu meinem Ziel). Ich habe festgestellt, dass es sogar eine Bezeichnung für diese Gruppe gibt – digitale Nomaden. Als ich Google die Frage „Was sind digitale Nomaden“ stellte, kam ich auf die Seite „Earthcity“ von Tim. Hier findet man eine Definition, die aus vielen Facetten besteht. Digitale Nomaden arbeiten ortsunabhängig und betreiben meist ein eigenes Microbusiness. Tim gehört seit 3 Jahren zu dieser Gruppe und hat bereits viel Erfahrung auf diesem Gebiet sammeln können. Er hat verschiedene Microbusinessmodelle rund um seine eigenen Interessen aufgebaut – ein Vorbild für alle Microbusinessheros!

Tim, was ist Dein Microbusiness? Worin genau besteht Deine Tätigkeit?

Ich habe gleich mehrere Microbusinesses, wenn du so willst.

Continue reading

Interview #2 Habanero Apps – eine Million Klicks näher an der vollkommenen Freiheit

Richard-2012_500pxRichard Raue
  • Microbusiness: Habanero Apps
  • Leistungen: App-Entwicklung (Android und iOS)
  • Startkapital: ca. 3.000 €
  • Gründungsjahr: 2013

 

Du willst eine inspirierende Geschichte darüber lesen, wie man erfolgreich wird, wenn man das eigene Hobby zum Beruf macht? Dann schau Dir folgendes Interview mit Richard an. Richards Microbusiness ist ein ideales Besipiel dafür, dass die eigenen Interessen und Fähigkeiten die beste Grundlage für ein Kleinstunternehmen darstellen. Durch die Konzentration auf Kernkompetenzen kann Richard nicht nur eigene Projekte umsetzen, sondern auch frei über seine Zeit verfügen. Da er als Grundausstattung für seinen Business nur einen Laptop mit Internet-Verbindung sowie einen Smartphone braucht und die Habanero Apps online anbietet, ist er außerdem bei seiner Geschäftstätigkeit vollkommen ortsunabhängig. Darüber hinaus hat er noch viele praktische Tipps parat, wie man sich als App-Entwickler gut positioniert und den unternehmerischen Alltag meistert.

Richard, was ist Dein Microbusiness? Worin genau besteht Deine Tätigkeit?

Ich entwickle Apps für Android und iOS. Spezialisiert habe ich mich auf Spiele-Apps und hier besonders auf Wissens- und Quizspiele.

Continue reading

Interview#1 Die Sprachexpertin

Zhana Borisova
  • Unternehmen: Omniage Ltd.
  • Leistungen: Sprachdienstleistungen
  • Startkapital: ca. 500 €
  • Gründungsjahr: 2004

 

 

Zhana ist einer dieser Menschen, die nicht nur Business machen, sondern Business leben. Kennengelernt habe ich sie vor gut einem halben Jahr und war sofort von ihrem Enthusiasmus inspiriert. Sie ist ein Microbusiness-Professional (wenn man das in der modernen Unternehmenssprache ausdrücken müsste) und ein Kleinstunternehmer der ersten Stunde. Ihr Unternehmen „Omniage Ltd.“ gründete sie bereits 2004 in Bulgarien. Ihre Werte wie „Freiheit für Krativität und Ausdruck“ und „Loyalität und Vertrauen schaffen“ sprechen mich direkt an und passen aus meiner Sicht perfekt zum Image eines leidenschaftlichen Microbusiness Hero. Ich wollte noch mehr über sie erfahren, daher habe ich sie Folgendes gefragt:

Was ist Dein Microbusiness? Worin genau besteht Deine Tätigkeit?

Ich biete Sprachdienstleistungen an – Übersetzung, Redigieren, Lokalisierung, beglaubigte, amtlich anerkannte Übersetzungen, Untertitelung, Dolmetschen etc.  sowie technische Services, insbesondere Lokalisierung auf einem bestimmten Übersetzungsfachgebiet, Übersetzung mittels CAT-Software und andere.

Continue reading

Entrepreneurship in Deutschland – Chancen und Ängste

IMG_4078

Einer der Hauptgründe warum sich Menschen für die Selbständigkeit entscheiden, ist das Streben nach Unabhängigkeit. In einer Studie1 des amerikanischen Unternehmens Amway in Zusammenarbeit mit der TU München wurden 2013 insgesamt 26.000 Menschen in 24 Ländern weltweit bezüglich ihrer Einstellung zum Unternehmertum befragt. Dabei stellte man fest, dass der Wunsch nach Unabhängigkeit sogar einen höheren Stellenwert als das Einkommen besitzt. Menschen sind also bereit, auf ein höheres Einkommen zu verzichten und dafür aber als Selbständige eine größere Freiheit in ihrem beruflichen Alltag zu genießen. Dieses eindeutige Ergebnis kommt aus der Amway-Studie hervor. Eigene Ideen verwirklichen und der eigene Boss sein – zwei höchst erstrebenswerte Wunschvorstellungen, und wohl gemerkt – Spitzenreiter in einer kulturübergreifenden Studie.

Continue reading

Newer posts »

© 2018 microbusiness hero

Theme by Anders NorenUp ↑